Obst Blechkuchen

Fast 2 Jahre habe ich nun nichts mehr von mir hören lassen und es gab keine neuen Rezepte. Natürlich gibt es einen Grund dafür, wir haben Familienzuwachs bekommen und ich war somit schwer beschäftigt (bin es natürlich immer noch), die Zeit zum backen ist etwas weniger geworden, aber es macht natürlich genau so viel Spaß wie bisher. Jetzt möchte ich euch aber weiterhin leckere Rezepte zeigen.

Es geht los mit einem schnell gebackenen Obst Blechkuchen, das Rezept habe ich von meiner Schwiegermutter bekommen.

Rezept:

  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 75 g Zucker
  • 140 g Zucker
  • 250 g Quark
  • 6 EL Öl
  • 6 EL Milch
  • 4 Eiweiß
  • ca. 1 kg TK Früchte (oder auch frisches Obst)
  1. Bis auf das Eiweiß, 140 g Zucker und die TK Früchte wird alles verknetet und auf einem Blech ausgerollt.
  2. Anschließend wird der Teig mit den Früchten belegt und das Ganze 30 Minuten bei 175°C Ober/Unterhitze gebacken.
  3. Dann werden die 4 Eiweiß zu steifem Schnee geschlagen und 140 g Zucker nach und nach beim Schlagen eingestreut.Die Masse wird auf dem Kuchen verteilt und noch einmal 6-8 Minuten bei 200°C weiter gebacken.

Beim Abkühlen bilden sich dann kleine Tränen auf dem Kuchen, was nochmal ganz schön aussieht.