Erdnussbutter Crunchy Cupcakes

Im Okober letzten Jahres habe ich auf Kessy Bonas Blog dieses leckere Cupcake Rezept gefunden und natürlich direkt nachgebacken. Wer auf Erdnüsse steht, wird dieses Rezept lieben.

IMG_20141104_211720~2

Für den Teig (8-10 Stück):

  • 60 g gesalzene Erdnüsse
  • 70 g weiche Butter
  • 160 g Erdnussbutter, fein
  • 150 g Zucker
  • 1 Päkchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 180 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 160 ml Milch
  1. Als erstes bestückt ihr ein Muffinblech mit Papierförmchen und heizt den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Die Nüsse werden grob gehackt und dann beiseite gestellt. Die weiche Butter, die Erdnussbutter, der Zucker und Vanillezucker wird cremig geschlagen. Nach und nach werden die Eier untergerührt. Das Mehl wird in einer separaten Schüssel mit dem Backpulver verrührt und dann abwechselnd mit der Milch unter den Teig gerührt, bis sich alles vermischt hat. Zum Schluss werden die gehackten Nüsse dazu gegeben.
  3. Den Teig gebt ihr in die Förmchen, bis die zu 3/4 gefüllt sind. Auf der mittleren Schiene werden die Muffins dann 20 Minuten gebacken und bei leicht geöffneter Tür zum abkühlen im Ofen stehen gelassen.

Für das Topping:

  • 100 g weiche Butter
  • 140 g Erdnussbutter
  • 100 g Puderzucker
  • orangene Lebensmittelpastenfarbe (z.B. von Wilton)
  • Schokostreusel zum Dekorieren
  1. Hierfür wird die weiche Butter mit der Erdnussbutter cremig, glatt gerührt. Dann wird der Puderzucker untergerührt bis eine einheitliche Masse entsteht, das Ganze wird dann mit der Lebensmittelfarbe eingefärbt.
  2. Die Masse kann dann mit einer Sterntülle auf den Cupcakes verteilt werden.
  3. Zum Schluss wird alles noch mit den Schokostreuseln dekoriert.

IMG_20141102_173729~2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.