Bratapfel im Nussmantel

Ich hoffe ihr hattet alle einen wunderschönes Weihnachtsfest und habt es euch ordentlich gut gehen lassen mit allerlei Köstlichkeiten. Ich habe das auf jeden Fall getan 🙂 Hier möchte ich euch mal eine etwas andere Variante vom Bratapfel vorstellen, ich kannte sie bisher nur mit einer Marzipanfüllung (ebenfalls mega lecker), mein Favorit ist allerdings die Variante mit Nüssen.

Bratapfel im Nussmantel

Rezept:

  • 5 Äpfel
  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 50 g gemahlene Nüsse
  • 1/2 TL Zimt
  • 5 Zimtstangen
  1. Die Äpfel schält ihr und stecht mit einem Kernausstecher das Apfelgehäuse aus.
  2. Die Butter zerlasst ihr und wendet die Äpfel mehrmals darin.
  3. Den Zucker mischt ihr mit den Nüssen und dem Zimt und wendet die Äpfel in der Mischung, bis sie vollständig damit bedeckt sind. Diese setzt ihr dann in eine Auflaufform.
  4. Die übrige Nussmischung gebt ihr zur übrig gebliebenen Butter und verrührt diese. Die Masse verteilt ihr dann in der Mitte der Äpfel und steckt dort jeweils eine Zimtstange hinein.
  5. Die Äpfel werden dann bei 180°C etwa 45-50 Minuten gegart bis sie schön goldgelb sind.

Die Äpfel schmecken am besten mit einer Kugel Vanilleeis!

Bratapfel im Nussmantel (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.