Erdbeer Tiramisu

Hier mal eine Alternative zum klassischen Tiramisu, für alle die nicht auf Kaffee stehen :-). Dies gab es zur Geburtstagsfeier meiner besten Freundin. Schmeckt schön fruchtig und kann natürlich auch mit jeder anderen Frucht zubereitet werden.

Erdbeer Tiramisu (2)

Rezept

  • 1 kg Erdbeeren
  • 160 g Puderzucker
  • 200 g Joghurt
  • 1 Zitrone
  • 500 g Mascarpone
  • 200 g Schlagsahne
  • 6 EL Orangenlikör alternativ Orangensaft
  • 500 g Löffelbisquits
  • Schokosplitter zum Dekorieren
  1. Die Erdbeeren wascht ihr, die Hälfte davon schneidet ihr in Würfel und mischt diese mit dem Saft der Zitrone, 60 g Puderzucker und 4 EL Orangenlikör (Orangensaft). Dann zerkleinert ihr das Ganze mit dem Pürierstab und schneidet die restlichen Erdbeeren in Scheiben.
  2. Mascarpone vermischt ihr mit dem Joghurt, dem restlichen Puderzucker und dem übrigen Orangenlikör (Orangensaft) und rührt das Ganze schaumig. Die Sahne schlagt ihr steif und mischt diese unter die Mascarponemischung.
  3. Die Hälfte der Löffelbisquits legt ihr in einer Glasschüssel aus und schichtet dann abwechselnd das Erdbeerpüree, die Mascarponecreme und die in Scheiben geschnittenen Erdbeeren. Diesen Vorgang wiederholt ihr ein zweites Mal, bis alles verbraucht ist.
  4. Zum Schluss kann das Tiramisu zusätzlich noch mit Schokosplittern dekoriert werden. Am besten stellt ihr es über Nacht in den Kühlschrank, dann kann es gut durchziehen und die Löffelbisquits werden schön weich.

Erdbeer Tiramisu (3)

2 Gedanken zu „Erdbeer Tiramisu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.