Monkey Island Motivtorte

„Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat“!

Wer kennt sie nicht, die legendäre Monkey Island Reihe, die in den 90´ern super beliebt bei (fast) allen PC Spielern war. Passend zu dem mega kultigen Adventure habe ich für 3 Freunde von mir eine Monkey Island Geburtstagsmotivtorte gebacken, da ich weiß das die 3 das Spiel gespielt und geliebt haben, so wie ich 🙂

Monkey Island Motivtorte

Als Grundlage habe ich mich wieder für einen super saftigen Schokoladenkuchen entschieden, der auch noch mehr als schnell gebacken ist:

Zutaten:

  • 200 g Butter
  • 200 g Schokolade, zartbitter, mind. 70% Kakao
  • 4 Eier
  • 200 g Mandeln
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • Fett für die Form

Zubereitung:

  1. Ihr schmelzt die Butter zusammen mit der Schokolade in einem Topf und mischt diese Masse dann mit allen restlichen Zutaten.
  2. Den Teig gebt  ihr in eine gefettete Springform in Herzform und backt diesen 40 Minuten bei 160°C Ober-/Unterhitze. Stäbchenprobe nicht vergessen.

 

Nachdem der Kuchen gut durchgekühlt ist, habe ich ihn mit Ganache überzogen, die ich noch eingefroren hatte. Kurz in der Mikrowelle erwärmt und schon hatte sie die perfekte Konsistenz.

Ganache:

  • 600 g Schokolade (Kuvertüre)
  • 300 ml Sahne
  1. Die Sahne wird in einem Topf auf dem Herd zum Kochen gebracht.
  2. Die schokolade wird grob gehackt.
  3. Dann wird die Schokolade zu der heißen Sahne in den Topf gegeben.
  4. Ein paar Minuten warten, bis die Schokolade in der Sahne geschmolzen ist, dann kräftig mit einem Löffel durchrühren. Über Nacht sollte die Ganache dann an einem kühlen Ort durchziehen.

Wenn die Ganache zum Überziehen zu fest sein sollte, kann man diese für ein paar Sekunden in der Mikrowelle erwärmen, damit sie flüssiger wird.

Nachdem der Kuchen für die Bearbeitung mit Fondant vorbereitet ist, habe ich weißes Fondant blau eingefärbt und den Kuchen damit überzogen. Dann habe ich noch etwas Fondant in grün und braun eingefärbt und mir die Form der Insel ausgedruckt und diese als Vorlage zum Ausschneiden genommen. Island

Aus schwarzem und grauen Fondant habe ich dann die Affenköpfe mit dieser Vorlage ausgeschnitten Affenkopf

Die Monkey Island Figuren habe ich aus dem Internet doppelt ausgedruckt und mit einem Holzspieß auf den Kuchen gesteckt.

Monkey Island Motivtorte (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.