Möhren – Muffins

Ich hoffe ihr hattet alle schöne Ostertage und habt viele leckere süße Sachen genascht. Bei mir gab es diese schnell gemachten Möhren Muffins, sie schmecken nicht nur zu Ostern gut.

Möhren-Muffins

Rezept:

  • 100 g Möhren
  • 75 g Haselnüsse
  • 125 g Margarine
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 TL gestr. Backpulver

Für den Guss:

  • 60 g Puderzucker
  • 1 EL Orangensaft
  • evtl. Lebensmittelfarbe zum Einfärben
  • Deko z.B. Schokonüsse
  1. Die Möhren reibt ihr fein und vermischt sie mit den Haselnüssen, der Margarine, dem Zucker, den Eiern, dem Mehl, der Speisestärke und dem Backpulver und verarbeitet diese zu einem Rührteig.
  2. Den Teig füllt ihr in ein Muffinblech und lasst sie im vorgeheizten Ofen für 35-40 Minuten backen.
  3. Nach dem Abkühlen stellt ihr aus Puderzucker, dem O-Saft und der Lebensmittelfarbe Zuckerguss her und verziert die Muffins damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.